Termine

Deutsche Einzelmeisterschaft 2019

Winfried Kretschmann - Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Zum zweiten Mal übernimmt der Württembergische Judo-Verband die Ausrichtung der Deutschen Judo-Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer in der SCHARRena in Stuttgart. Rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer messen sich im fairen und sportlichen Wettkampf. Gerne habe ich die Schirmherrschaft für dieses Sportereignis übernommen.

Judo ist eine anspruchsvolle Sportart: Der Kampfsport, dessen Wurzeln bis ins 8. Jahrhundert reichen, erfordert den vollen Einsatz von Körper und Geist. Um den Sieg im Wettkampf zu erlangen, brauchen die Judoka nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch ein hohes Maß an Körperbeherrschung und Selbstdisziplin. Ob im Training oder beim Turnier – Fairness und Respekt vor dem Gegner gelten als immerwährende Grundprinzipien des Judo.

Sport hat nicht nur positive Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, er spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Sozialkompetenzen eines jeden Menschen. Durch gemeinsame sportliche Betätigung entsteht eine Bindekraft über alle Alters- und Gesellschaftsgruppen hinweg, die Menschen zusammenbringt und integriert. Veranstaltungen, wie die Deutsche Judo-Einzelmeisterschaft, machen es möglich, das gemeinsame Interesse und die Freude am Sport zu fördern.

Mein ausdrücklicher Dank gilt dem Württembergischen Judo-Verband für die Organisation und Durchführung des zweitägigen Turniers. Den Judoka wünsche ich faire Wettkämpfe und viel Erfolg, den zahlreichen Gästen eine unterhaltsame und spannende Veranstaltung.

Dr. Martin Schairer - Bürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart

Judo der Spitzenklasse erwartet uns am 26. und 27. Januar 2019 in der SCHARRena Stuttgart. Zum zweiten Mal in Folge richtet der Württembergische Judo-Verband die Deutschen Judo Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer hier aus. Im Namen der Landeshauptstadt heiße ich alle Kämpfer, Trainer, Betreuer und Zuschauer herzlich in Stuttgart willkommen.

Nachdem die Deutschen Einzelmeisterschaften durch die vielen Topathleten, die mitreißenden Kämpfe und die hervorragende Stimmung bereits im vergangenen Jahr ein voller Erfolg waren, blicken wir erwartungsvoll auf die kommenden zwei Tage. Rund 400 Judokas nehmen an den Wettkämpfen in den insgesamt 14 verschiedenen Gewichtsklassen dieses sportlichen Highlights teil. Für die Kämpferinnen und Kämpfer geht es dabei darum, ihr Gegenüber durch gezielte Wurf- und Hebeltechniken auf die Matte zu schicken. Die besten Kämpferinnen und Kämpfer erhalten schließlich die Goldmedaille für ihren Gewinn der Deutschen Einzelmeisterschaft.

Rund um die sportlichen Wettkämpfe findet ein buntes Rahmenprogramm statt. Der Württembergische Judo-Verband veranstaltet an diesem Wochenende Jugendlehrgänge für die Nachwuchsjudokas und eine Eröffnungsfeier mit Showact. Zudem finden eine Begleitmesse sowie verschiedene Ehrungen statt.

Bedanken möchte ich mich bei allen Organisatoren und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Einsatz so ein Event überhaupt erst möglich machen. Außerdem geht mein Dank an den Württembergischen Judo-Verband, der die Deutschen Meisterschaften in Stuttgart etabliert. Nach 2018 und 2019 wird dieses sportliche Großevent auch 2020 in der Landeshauptstadt stattfinden.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreiche Kämpfe und allen Zuschauerinnen und Zuschauern spannenden Sport und einen angenehmen Aufenthalt in Stuttgart.